Häufige Fragen

In welcher Form können Sie mein Angebot annehmen?
Ich biete Ihnen bevorzugt persönliche Sitzungen an, arbeite zugleich auch virtuell oder telefonisch mit Ihnen, wenn Sie erkrankt sind, weit entfernt leben oder diese Arbeitsweise bevorzugen.
Wie ist der Ablauf?
Ich ermögliche es Einzelklient*innen ein kostenfreies und Paaren ein kostengünstigeres unverbindliches Vorgespräch wahrzunehmen, in dem wir uns kennen lernen und Sie mir Ihr Anliegen schildern. Sie bekommen einen ersten Eindruck von mir und meiner Arbeitsweise und ich gebe Ihnen eine erste grobe Einschätzung, welchen zeitlichen Umfang die Erreichung Ihres Zieles erfordern kann.
Wer trägt die Kosten?

Viele private Versicherungen, Beihilfen und andere Zusatzversicherungen übernehmen die Therapiekosten für Einzelklient*innen. Paartherapie ist leider keine Leistung, die Kassen übernehmen und ist von Ihnen selbst zu bezahlen – dies gilt auch für Coaching, wobei hier manchmal Ihr Arbeitgeber die Kosten übernimmt.

Ich richte in der Regel meine Rechnung an Sie direkt.

Um niemanden aufgrund eines geringen Einkommens vorab auszuschließen, biete ich stets zwei Therapieplätze für Einzelklient*innen und einen Platz für Paartherapie zu einem vergünstigten Honorar an. Sprechen Sie mich gerne an, wenn das auf Sie zutrifft.

Wie lange dauert unsere Zusammenarbeit?

Das ist je nach Anliegen und Vorgeschichte sehr unterschiedlich und reicht von einigen wenigen Stunden bei einem sehr eingegrenzten Coachingthema bis hin zu einem viel längeren Zeitraum, wenn Sie etwa Entwicklungstraumata bearbeiten wollen.

Sie können sich nach jeder Stunde neu entscheiden, ob Sie unsere Zusammenarbeit fortsetzen wollen und die Abstände passen wir Ihrem Entwicklungsverlauf an.

Dabei ist meine Bitte an neue Klient*innen nach der Entscheidung für eine Zusammenarbeit möglichst drei Sitzungen wahrzunehmen, um ein Fundament für eine tragfähige Beziehung legen und in einen ersten Arbeitsfluss kommen zu können.

Unabhängig von der Dauer unserer Zusammenarbeit bietet eine Abschlusssitzung einen würdigen Rahmen, um die gemeinsame Arbeit zu reflektieren und einen passenden Abschied zu gestalten.

Wer erfährt von unserer Zusammenarbeit?

Ich halte mich streng an meine Schweigepflicht und niemand erfährt von meinen Leistungen. Das ist selbstverständlich zu Ihrem persönlichen Schutz der Fall. Zudem kann es hilfreich für Sie sein, wenn Sie etwa eine Verbeamtung anstreben oder eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen möchten.

Adresse

Rheinstr. 66 
65185 Wiesbaden

Kontakt


© Ellen Schurer