„Hinter dem Hindernis eröffnet sich eine ganz neue Freiheit, ein viel weiterer Horizont.“
Tibetische Weisheit

Einzeltherapie

Es ist eine existenzielle menschliche Erfahrung, im Laufe des Lebens immer wieder an unsere eigenen Grenzen zu stoßen. Empfindungs- und Verhaltensmuster, die in früheren Phasen hilfreich waren, tragen zu unserem aktuellen Wohlbefinden nicht mehr bei oder hindern uns gar an der Bewältigung neuer Lebensereignisse. Versuche, Verhalten „nur“ durch Reflexion und gute Vorsätze zu verändern, gelingen nicht dauerhaft oder gar nicht. Menschen kämpfen ohne echte Veränderungen zu erzielen, brennen aus, entwickeln Ängste, depressive Verstimmungen oder resignieren.
Hier leistet Psychotherapie einen wichtigen Beitrag, um tiefgreifende und damit dauerhafte Veränderungsprozesse zu fördern und zu begleiten.
Als Gestalttherapeutin mit breiten Zusatzqualifizierungen biete ich Ihnen dafür in besonderem Maße eine tragfähige, authentische und wertungsfreie Beziehung an, die wie Ergebnisse aus der Psychotherapieforschung belegen, Grundlage jeder erfolgreichen therapeutischen Arbeit sein muss.

Ich biete ihnen therapeutische Unterstützung bei den folgenden Problemstellungen:

  • Sie durchleben aktuell eine Krise, z.B. nach einer Trennung, dem Tod eines geliebten Menschen oder anderen einschneidenden Ereignissen

  • Sie leiden unter einer depressiven Verstimmung

  • Sie sehnen sich nach gelingenden Beziehungen auf freundschaftlicher oder partnerschaftlicher Ebene und finden sich doch immer wieder in dysfunktionalen Mustern wieder

  • Sie brauchen Unterstützung bei der Verarbeitung und Integration traumatischer Erlebnisse

  • Sie wünschen sich Unterstützung in einem Trauerprozess

  • Sie fühlen sich wertlos und haben den tiefen Wunsch, sich selbst mehr schätzen zu können

  • Sie fühlen sich anhaltend unsicher und wünschen sich mehr Selbstsicherheit, Durchsetzungskraft und die Fähigkeit, sich klarer abgrenzen zu können

  • Sie leiden unter Ängsten, Schuld– oder Schamgefühlen, die Sie bedrücken und einschränken

  • Sie haben einen Burnout entwickelt und brauchen Unterstützung, diesen zu überwinden und in der Prävention zukünftiger selbst schädigender Verhaltensmuster

  • Sie (oder eine Ihnen nahestehende Person) leiden unter einer schweren und/oder chronischen Erkrankung und Sie brauchen Unterstützung bei der Krankheitsverarbeitung und der kreativen Anpassung an Ihre veränderte Lebensrealität

  • Sie haben psychosomatische Symptome und wollen erkunden, wodurch diese ausgelöst werden und was Ihre Psyche über den Körper zum Ausdruck bringen möchte

  • Sie erleben ein anhaltendes Gefühl der Unzufriedenheit mit Ihrem Leben und wollen an diesem arbeiten

  • Sie haben den Wunsch, sich besser spüren zu lernen, um das, was Sie aktuell für ein gelingendes Leben brauchen, auch in die Tat umsetzen zu können

Adresse

Rheinstr. 66 
65185 Wiesbaden

Kontakt


© Ellen Schurer